Modul Fehler- und Beschwerdebearbeitung

Verbessern Sie durch Erfassung und Bearbei­tung von Fehlern, Beinahe­schäden und Beschwerden Ihre Leistung.

Aus Fehlern lernen wir – auch im Bereich des Gesundheits­wesens. Entscheidend ist jedoch, Fehler, Schäden oder Be­schwerden systematisch zu erfassen, professionell zu bewerten und zu bearbeiten und am Ende die richtigen Konsequenzen zu ziehen, um langfristig die Qualität zu sichern und zu verbessern.

Live-Demo anfordern Mehr
02_fehler_beschwerdemanagement

Beschwerden ernst nehmen, Kunden­zufriedenheit steigern.

Das iQM-Software-Modul Fehler- und Beschwerde­bearbeitung unterstützt Sie dabei, Ihre internen Anforderungen und z. B. die des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) einzuhalten. Beschwerden werden von der Aufnahme bis zur Abarbeitung strukturiert dokumentiert und somit kunden­orientiert bearbeitet. Sie können Beschwerdebriefe digital anfügen, Statistiken ziehen und die Beschwerden z. B. nach Standorten und Abteilungen filtern.

Aus Fehlern lernen, Qualität steigern!

Fehler und Beinaheschäden können anonymisiert erhoben und in einer Übersicht dargestellt und bearbeitet werden, um ein erneutes Auftreten zu vermeiden. Somit beugen Sie einem möglichen Patienten­schaden effektiv vor.

Die oberste Leitung ist mit Hilfe des Statistikmoduls immer auf dem aktuellen Stand der Bearbeitung und kann dementsprechend die Manage­mentstrategie ausrichten.

Modul Fehler- und Beschwerde­be­arbeit­ung im Überblick

  • Direkte Maß­nahmen­ableitung aus den Fehlern, Beinaheschäden und Beschwerden
  • Zuordnung von Verantwortlichen und Terminen
  • Auswertung u. a. nach Kategorien, Schweregrad, Bearbeitungsstand
  • Eingabe an jedem Arbeitsplatz oder mobil via Tablet möglich

Auch wenn Sie nur etwas anderes Brauchen

Stellen Sie Ihre Frage und wir werden uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Wir kontaktieren Sie umgehend.

Lars-Henning-Floettmann-Vertrieb_Beratung_tuerkis

Lars H. Flöttmann

Ihr Ansprechpartner